OrthopädenCentrum MünchenOst

Gemeinschaftspraxis für Orthopädie der  Dres. David, Düll, Ziegler und Axhausen

Während der Schulferien weichen die Öffnungszeiten unserer Praxis ab.

Bitte orientieren Sie sich an den bei Doctolib hinterlegten Praxiszeiten.

Unser neuer Service für Sie – Vereinbaren Sie Ihre Termine jetzt auch online ! Hierfür haben wir gleich neben der Suche einen Button für Sie integriert. Dieser öffnet unseren Online-Terminkalender in einem neuen Fenster. 

OrthopädenCentrum MünchenOst – Gemeinschaftspraxis für Orthopädie

Mit dem Auto von der Wasserburger Landstraße (B 304) kommend, biegen Sie Richtung Baldham in die Karl-Böhm-Strasse ab. Fahren Sie geradeaus, unter den S-Bahn-Gleisen hindurch und zweigen im Kreisel in die Heinrich-Marschner-Strasse ab. Wenn Sie mit der S-Bahn S4 an der Haltestelle Baldham ankommen, verlassen Sie den Bahnsteig in Richtung Norden – Karl-Böhm-Strasse, am Hochhaus-Turm vorbei. Nach ca. 3-5 Gehminuten nehmen Sie nach dem Kreisverkehr die erste Abzweigung links. Das Ärztehaus Baldham liegt links. Unsere Praxis befindet sich hier im Erdgeschoß. Parkplätze finden Sie direkt vor dem Ärztehaus!

Heinrich-Marschner-Straße 70 – 85598 Baldham

Terminvereinbarungen

Bitte vereinbaren Sie Ihren Termin mit uns immer per Telefon

unter der Rufnummer: 08106  36813

Sie erreichen uns:

Montags: 8-12 Uhr und 14-18 Uhr
Dienstags: 8-12 Uhr und 14-18 Uhr
Mittwochs: 8-12 Uhr
Donnerstags: 8-12 Uhr und 14-18 Uhr
Freitags: 8-12 Uhr

Dr. med. Edgar C. David

Facharzt für Orthopädie
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Facharzt für Chirurgie

Dr. med. Michael Ziegler

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Facharzt für Chirurgie und spezielle Unfallchirurgie

OrthopädenCentrum MünchenOst – Ihre orthopädische Gemeinschaftspraxis im Landkreis Ebersberg, Baldham-Vaterstetten

Im Laufe des Lebens gibt es für jeden Lebensabschnitt typische Probleme, die es zu lösen gilt. Der Orthopäde als zuständiger Arzt für Ihren Stütz- und Bewegungsapparat hilft Ihnen, Ihre Mobilität zu erhalten. Unser Anliegen ist es, zur Behebung jeglicher Probleme zuerst sämtliche sinnvolle, nicht-operative Möglichkeiten auszuschöpfen. Und erst als letzte Konsequenz einen chirurgischen Eingriff vorzunehmen.

Vorbeugen ist wichtig: Bewegung, Sport und gezieltes Training sind nicht nur die beste Therapie, sondern auch die beste Vorbeugung gegen Rückenschmerzen.  So kann zum Beispiel ein trainierter Rücken auch plötzlichen ungewohnten Belastungen, die sich im Alltag nicht immer vermeiden lassen, besser standhalten. Die Schmerzforschung bestätigt, dass regelmäßiges körperliches Training Schmerzen, die von den Muskeln oder dem Skelett ausgehen, lindert. Arthrose – eine degenerative Gelenkveränderung, mit Verlust der Gleitfähigkeit im Gelenk – tritt heutzutage immer häufiger auf. Häufig sind Übergewicht und falsche Ernährung die Ursache; aber auch Bewegungsarmut trägt dazu bei. Osteoporose ist durch die hohe Lebenserwartung heute zur Volkskrankheit geworden. Eine verstärkte Vorsorge und gute Aufklärung über diese Krankheit kann helfen, frühzeitig Gefahren zu erkennen und zu behandeln. Der Orthopäde sollte möglichst früh als Ansprechpartner bei Problemen am Bewegungsapparat kontaktiert werden. So können spätere, vielleicht auch aufwändige und eventuell komplikationsreiche Behandlungen vermieden werden.

Wir freuen uns auf Sie!